Neubeginn - aber bitte von Herzen!


EponaQuest™ Wochenend-Workshop: 

Pferdegestütztes Erfahrungslernen nach Linda Kohanov

 

Datum: 15. – 17. Februar 2019

 

mit: Elke Müller EponaQuest Approved Instructor



EponaQuest™-Pferdegestütztes Erfahrungslernen beruht auf einer authentischen Zusammenarbeit zwischen Pferd und Mensch.

 

Pferde reagieren auf uns als Individuen und verbinden Herz und Seele. Sie spiegeln die unbewussten Anteile unseres Verhaltens und zeigen uns durch ihre Präsenz im HIER und JETZT auf, welch enorme Bedeutung nonverbale Kommunikation hat (wir kommunizieren mehr als 85% nonverbal). Pferdegestütztes Erfahrungslernen basiert auf der Erkenntnis, dass jedes Gefühl eine Information bereithält (www.mitasunke.de).

 

In diesem Workshop werden wir gemeinsam mit den Pferden und deren ausgeprägtem und untrüglichen Gefühl für Wahrhaftigkeit unseren Erwartungen, Träumen und unserem Herzenswunsch nachspüren.

 

Pferde spiegeln uns was wirklich IST und zeigen unsere konditionierten Muster auf. Gemeinsam mit den Pferden begeben wir uns auf eine Reise von der Illusion zur Klarheit.

 

Der Zwei-Tages-Workshop findet am Wochenende 15. Bis 19. Februar 2019 in Gersfeld auf dem Hof von Maria Karadoukas und Laszlo Koller statt. Er ist für jeden geeignet, der in Verbundenheit mit den Pferden mehr über sich selbst erfahren möchte.

 

Alle Aktivitäten finden vom Boden aus statt. Erfahrung im Umgang mit Pferden ist nicht unbedingt erforderlich. Nichtreiter sind herzlich willkommen. Reiter haben beide Tage zusätzlich die Gelegenheit zu einem geführten Ausritt in die wunderbare Umgebung.

 

EponaQuest™ nach Linda Kohanov richtet sich an Menschen, die sich bewusst im Leben (privat, beruflich, in Beziehungen) und in ihrem Umgang mit Pferden entwickeln möchten. Es ist ein innerer Weg zur Natur der eigenen Seele.

 

EponaQuest™ regt die Kreativität, die Fähigkeit für selbständiges/selbstbestimmtes Handeln an, zeigt Wege, unsere Visionen wahr und ernst zu nehmen und verbindet uns wieder ein Stück mehr mit unserer Natur, der Herde und der Gemeinschaft.

 

In unserem Workshop erfahren Teilnehmer elementare Basics von EponaQuest™

”Authentische Gemeinschaft”

Authentische Selbst/Konditioniertes Selbst erkennen

Grenzen setzen und bewahren

Body Scan (Körperwahrnehmungsübung)

Gefühlsbotschaften

Reflektierende und aktive Übungen mit den Pferden

 

Warum sind die Pferde dabei unsere besten Lehrer?

 

Pferde sind absolut authentische Wesen. Ihre natürlichen Instinkte und Fähigkeiten haben sie sich - ursprünglich in Balance mit der Natur lebend – bis heute erhalten. In der Herde werden klare Grenzen gesetzt, jedes Tier hat eine eigene, wichtige Aufgabe. Bei Gefahr fliehen sie gemeinsam und wenn die Gefahr vorüber ist, gehen sie zum Grasen über. Sie reagieren instinktiv, setzten ihre Intelligenz des Herzens bewusst ein, urteilen nicht und sind wahre Meister der nonverbalen Kommunikation. Sie bleiben mit nicht in der Vergangenheit hängen und verschwenden keine Gedanken in die Zukunft. Sie SIND im HIER und JETZT. Eine Fähigkeit, die wir im Laufe unseres von Konditionierung bestimmten Lebens häufig verloren haben. Die uns fehlt, um uns zu spüren, „zu schnaufen“, innerlich zur Ruhe zu kommen und das Wesentliche zu sehen.

 

Pferde fordern unsere totale Aufmerksamkeit und zwar HIER und JETZT, wenn wir mit ihnen sind. Und egal, wie wir versuchen unsere Stimmungen zu verbergen, Pferde mit ihrem Gespür empfangen sie und reagieren darauf. Hier entstehen immer die „Probleme“ zwischen Mensch und Pferd. Und wenn Dein Pferd sich wieder einmal „nicht benimmt“ oder ein Verhalten zeigt, dass Dir nicht passt, dann halte inne und frage Dich, was gerade mit Dir los ist. Sei Deinem Pferd dankbar, denn es fordert Dich heraus, Dich mit Dir zu beschäftigen.

 

Dein Pferd ist immer Dein Lehrer und es hat einen Grund, warum Ihr miteinander seid. So wie jede Beziehung und jede Begegnung einen Grund und einen Sinn hat, auch wenn wir diesen vielleicht gerade nicht verstehen. 



Das Seminar findet auf unserem Hof in unberührter Naturlandschaft im Biosphärenreservat Rhön statt. Herrliche Pferde, eine traumhafte Umgebung, ein Seminarraum und eine authentische Atmosphäre bieten optimale Möglichkeiten.

 

Seminarzeiten:
Freitag: Treff um 19:00 Uhr zum Abendessen und anschließendem Feuerritual

Samstag: 09.00 bis ca. 17.00 Uhr

Sonntag: 08.30 bis ca. 16.00 Uhr

 

Kosten: EURO 450,00 

darin enthalten sind: 2x Übernachtung im DZ, 2x Abendessen, 2x Frühstück, 2x Mittagessen und Seminarunterlagen

 

Erfahrung mit Pferden ist nicht erforderlich.

 

Bitte mitbringen: robuste Schuhe und warme, wetterfeste Kleidung, Schreibutensilien.

 

Seminarleitung: 

Elke Müller, EponaQuest™- Approved Instructor 

Maria Karadoukas, Geländerrittführer DWA, Berittführer FN 



Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.