Reitunterricht bei Maria


Den Pferdevirus hatte ich schon als kleines Kind. Es war klar, im Stall bei den Pferden wollte ich immer sein.

Meine Eltern ermöglichten mir Reitunterricht und mein erstes Pony Nina - da war ich gerade 7 Jahre alt. Wir kauften es von einer Familie, deren Tochter noch zu klein war für der Pony. Wie passend, denn als ich zu groß wurde, war Katja, das Mädchen, groß genug um mit Nina Ausritte zu unternehmen.
Unterricht nahm ich in dieser Zeit bei Monika Uhl in Burg Gräfenrode.

 

Meine Eltern, die beide keine Ahnung von Pferden hatten, kauften mir, da war ich 13 Jahre (1987) alt, meine Stute Mannequin. Eine Trakehnerdame, 6 Jahre, Stockmaß 1,62, mit rotem Papier. Die Leute um uns herum schimpften mit meinem Vater, es wäre doch kein Mädchenpferd, und außerdem sehr gefährlich. Aber wir ließen uns nicht beirren und am Ende begleitete mich meine Süße 18 Jahre lang und hat mich dabei nie enttäuscht. 

1981

1987


2006

 

Nach ihrem Tod in 2005 übernahm ich eine Reitbeteiligung auf einem Traberwallach - Otis. Mit ihm habe ich meine ersten Wanderreiterfahrungen gesammelt und wir gingen regelmäßig zu Ruth Schäfer in den Unterricht. 

 


2012

Im Jahr 2011 bekam ich mein zweites Kind und mit der Selbstständigkeit suchte ich nach einer Möglichkeit meine Reitaktivitäten besser im Tag zu organisieren. Ich nahm intensiven Reitunterricht bei Claudia Kania, Reitsportzentrum an der Naßburg und bekam sogar die Möglichkeit auf dem Grand Prix Wallach Luxor unterrichtet zu werden. Hier absolvierte ich mein Reitabzeichen 4 in Springen und Dressur.


 

Von 2012 bis 2014 gingen wir in die Ausbildung zum Rittführer bei Herbert Fischer in Reckental. Unsere Prüfung zum Geländerrittführer absolvierten wir dann bei der Deutschen Wanderreiterakademie in 2014.

 

In dieser Zeit, in 2013 zog Armando bei uns ein. Auch hier nahm ich regelmäßig Unterricht bei Ruth Schäfer, aber auch Kurse bei Mitja Hinzpeter. 

2014


 

2016 eröffnete ich mit Laszlo unseren Wanderreitbetrieb. Set dem haben wir im Schnitt 13 Pferde auf dem Hof. 

 

Seit dem unternehmen wir mit unseren Gästen und Pferden wundervolle Ritte, bilden die jungen Pferde zu freundlichen Begleitern aus und lehren auch den Menschen das Wanderreiten. 

 

2020 absolvierte ich in Bad Hersfeld, Uwe Göbel, den Wanderreitführer FN.

Dana Krimling 2018


von Julia Krüger 2022

2017 bis heute:

Permanente Fortbildung und Beratung durch Mareille Krause seit 2017. Sie betreut uns und unsere Pferde regelmäßig jede Woche. Mareille hat sich in vielen Jahren darauf spezialisiert, Pferd und Reiter biomechanisch korrekt auszubilden. Sie ist selbst aktiv national und international in den höchsten Klassen Dressur geritten, sie ist Richterin und Trägerin des goldenen Reitabzeichens. Sie bildet seit Jahrzehnten Reiter und Pferde aller Klassen und Rassen und auf allen Leistungsniveaus aus. 





Geprüfter Wanderreitbetrieb und Mitglied

der Deutschen Wanderreiter-Akademie


Mitglied bei ETCD - Die Freizeitreiter e.V.


Mitglied bei der FN


Im Projekt "Katzensprung" als Leuchtturm ausgezeichnet



Folge uns auf Facebook:


Folge uns auf Instagram


Letzte Aktualisierung: 15.7.2024